Hilfreiche Tipps und Tricks. Neues von Nimo Consulting.

Mehr Verkauf durch Begeisterung

mehr-verkauf-durch-begeisterung.jpg

10.03.2015, von Sabine Nimo

Wir kennen sie alle, Begeisterung im Verkauf. Auch wir haben Spaß, wenn wir an einen Verkäufer kommen, der uns für seine Produkte begeistert. Nun schauen Sie einmal auf Ihre Mitarbeiter, wie viele begeistern im Verkauf und wie sieht deren Umsatz aus?Oft sehe ich Menschen im Verkauf, die mit viel Sachverstand an Situationen heran gehen und das ist wirklich auch gut so. Der Weg zum Abschluss ist immer ein ganz rationaler Weg, es wird sachlich an vielen Parametern gearbeitet. Gleichwohl ist das Ende der Beratung, der Abschluss immer ein emotionaler Entschluss. Das „Haben“ wollen wird über eine Emotion, ein Gefühl gesteuert und diese Emotion können wir bewusst ansteuern.

Lassen Sie uns eine kurze Rückschau zum Thema Begeisterung nehmen und schauen was es damit auf sich hat. Zwanzig bis fünfzig mal am Tag erlebt ein Kleinkind einen Zustand größterBegeisterung. Schauen Sie mal den Clip https://www.youtube.com/watch?v=Y3toPx7NXgc an.

Und jedes Mal kommt es dabei im Gehirn zur Aktivierung der emotionalen Zentren. Im Falle der Begeisterung wird ein Cocktail von neuroplastischen Botenstoffen ausgeschüttet.

Die nachgeschaltete Nerven Zellverbände bilden bestimmte Eiweiße aus. Diese werden für die Bildung neuer Kontakte und die Festigung und Stabilisierung all jener Verknüpfungen gebraucht, die im Hirn zur Lösung eines Problems oder zur Bewältigung einer neuen Herausforderung aktiviert worden sind. Begeisterung hilft also lösungsorientiert zu denken.

Das ist der Grund, warum wir bei all dem, was wir mit Begeisterung tun, auch so schnell immer besser werden. Jeder kleine Sturm der Begeisterung führt gewissermaßen dazu, dass im Hirn ein selbsterzeugtes Doping abläuft.

Vor kurzen hatte ich einen Workshop, mit der Kamera unterstützt in einem Küchenhaus zum Thema Begeisterung. Jeder der teilnehmenden Verkäufer war tief und fest überzeugt, dass seine Präsentation wirklich begeistert. Bei der anschliessenden Betrachtung der Videos kam anderes zum Vorschein. Ausdruckslose Gesichter, kaum Körperspannung, wenig Aktivität. Hing das Ergebnis mit der Nutzung der Kamera zusammen? Teilweise ist das so, jedoch nur In den ersten dreissig Sekunden, anschliessend fallen wir alle wieder in unser gewohntes Verhalten zurück. Das interessante war, dass die einzelnen Verkäufer sich komplett anders eingeschätzt hatten.

Kann man Begeisterung lernen? Ein klares Ja!

Der Schlüssel liegt im eigenen Fokus. Je nachdem wie viel Bedeutung Sie einer Sache gebe, um so mehr können Sie sich dafür begeistern. Denken Sie an Ihr erstes Auto, vielleicht Ihren ersten Urlaub mit der Freundin oder an Ihr Hobby. Wie viel Begeisterung ist / war dabei vorhanden? Wie viel Bedeutung und Aufmerksamkeit haben Sie der Sache gegeben?

Neben dem ersten Schlüssel Fokus, stellt sich die Frage ob man Begeisterung lernen kann?

In der Tat kann man die Technik der Begeisterung lernen. Aktive Trainings auf der Fläche, mit der Kamera unterstützt helfen in der Eigenwahrnehmung und führen zu schnellen Lernerfolgen. Gerade bei eher sachorientierten Verkäufern, Planern ob Küche oder Wohnen kann dies zu guten und schnellen Erfolgen führen.Begeisterung hilf im Verkauf nicht nur dem Kunden in Punkto Abschluss, sondern bringt gleichzeitig mehr Spaß für den Verkäufer.

Einen weiteren Aspekt möchte ich zu diesem Thema nicht ausser acht lassen. Begeisterung überträgt sich. Gerade das ist der Grund warum diese Emotion im Verkauf unterstützt. Wann waren Sie selbst das letzte Mal begeistert? Wann haben Sie das letzte Mal begeistert Ihr Personal gelobt? Hier können Sie selbst einen Grundstein für den Erfolg setzen, ein Grundstein der sich vervielfältigen lässt. Und für das Lernen zum Thema Begeisterung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Ihre Sabine Nimo Hotline 0160 967 495 09