Hilfreiche Tipps und Tricks. Neues von Nimo Consulting.

Startschuss für die MöbelVerkaufAkademie

Neues Angebot von Nimo-Consulting für den Möbelhandel wird gut angenommen

moebelverkauf-pr.jpg

15.02.2016, von Sabine Nimo

(Duisburg, 15.02.2016) Es ist ein Dilemma: Auch wenn ich weiß, dass eine Weiterbildung meiner Mitarbeiter angebracht und notwendig ist, habe ich doch stets die Herausforderung die Kapazitäten zu schaffen, um alle Mitarbeiter gleichzeitig schulen zu lassen. „Dieses Argument hörte ich bei dem ein oder anderen Kunden häufig – deshalb haben wir darauf reagiert“, erzählt Sabine Nimo, die Verkaufsexpertin des Möbelhandels. Daraufhin gründete sie die MöbelVerkaufAkademie.

Die Akademie bietet zwei Schulungen für zwei unterschiedliche Zielgruppen an. „Für Verkäufer gibt es das Verkaufstraining mit Namen KISWA, das trainiert mein Mitarbeiter Holger von Eicken.“ Die andere Zielgruppe sind Führungskräfte oder angehende Führungskräfte, im Möbelhandel auch Verkaufssteuerer genannt. „Dieses Führungstraining bereitet auf die unterschiedlichen Herausforderungen von Führung vor“, so Nimo.

Zu festen Terminen treffen in der MöbelVerkaufAkademie Trainierende aus unterschiedlichen Möbelhäusern aufeinander. „Diese Mischung ermöglicht das gemeinsame und voneinander Lernen“. Natürlich ist Nimo immer noch vor Ort in den Möbelhäusern aktiv. „Die Akademie ist als Zusatzangebot zu sehen“. Die ersten Termine sind zwar bereits gestartet, aber wer schnell ist, kann für sich oder seine Mitarbeiter noch Termine sichern.

Nähere Informationen gibt es unter: https://www.nimo-consulting.de/akademie/