Hilfreiche Tipps und Tricks. Neues von Nimo Consulting.

Verstärkung für Nimo Consulting

Holger von Eicken trainiert ab 2016 in der Akademie Duisburg

nimo-pr-dezember-webpage.jpg

11.12.2015, von Sabine Nimo

(Duisburg, 11.12.2015) Dass der Verkauf im Möbelhandel effektiv und effizient arbeiten und Umsätze fahren kann, darum kümmert sich das Team von Nimo Consulting seit zehn Jahren. Denn: Verkauf kann gelernt sein. Nun ist die Freude groß, denn ab Januar begrüßt das Team den neuen Trainer Holger von Eicken. „Ich werde mich in erster Linie um unsere Akademie Duisburg kümmern“, erzählt von Eicken.

Die Akademie Duisburg steht für Inhouse-Seminare, die Nimo Consulting 2016 einführt. Hier trainiert von Eicken Möbel-Verkäufer aus ganz Deutschland. „Grundlage dafür ist die bewährte KISWA-Methode von Nimo Consulting, bei der die Verkäufer aufeinander aufbauende Schritte kennen und anwenden lernen“, so von Eicken. In jedem Monat finden zwei Tage Training zu unterschiedlichen Verkaufs-Themen statt.

Die KISWA-Methode ermöglicht es Verkäufern aus unterschiedlichen Leistungsgraden, sich kontinuierlich zu verbessern. „Der Verkaufsprozess wird damit systematisiert, sodass die Verkäufer nicht mehr handeln, wie es ihnen gerade in den Sinn kommt, sondern nach einem System vorgehen“, erklärt von Eicken. Im gleichen Zuge wird es weitere Angebote in der Akademie Duisburg geben. Angefangen bei der Verkaufssteuerung, über den Lösungslotsen bei Konflikten, bis hin zum Kommunikationstraining.

Von Eicken selbst sind weder Möbel noch der Verkauf fremd, er kennt das Metier aus vielen Jahren eigener Tätigkeit. „Das Systematisieren von Abläufen sorgt erwiesenermaßen für Verbesserung im Verkaufsprozess“. Deshalb konzentriert er sich in erster Linie auf das Verkaufstraining der Akademie Duisburg.